Donnerstag, 7. Februar 2013

[Review] dm-Produktdesigner - kleine individuelle Geschenke

Hallo meine Lieben :-)

Wie gewünscht schreibe ich heute eine Review zum Produktdesigner von dm! Vor ein paar Monaten habe ich nach einer netten Geschenkidee gesucht. Es sollte nichts großes sein, aber was persönliches. Zufällig bin ich dann auf den dm-Produktdesigner gestoßen. Ich habe dort ein Geschenk designt und um die Versandkosten richtig auszunutzen habe ich mir auch gleich noch selbst drei Duschgels erstellt!

Vorne weg möchte ich sagen, dass die Bilder auf den Duschgels nicht mir gehören! Das Urheberrecht liegt bei den Erstellern der Bilder! Ich habe mir die Duschgels ausschließlich für den privaten Gebrauch erstellt und nutze sie hier nur um die (Druck-)Qualität des Produktdesigners zu veranschaulichen.

So, kommen wir nun zum Produktdesigner selbst. Auf der Seite des Produktdesigners kann man zunächst aus verschiedenen Duschgels und Körpercremes von einigen dm-Eigenmarken ein Produkt auswählen. Vertreten sind hierbei Balea, Balea Men, alverde, babylove und SauBär. Die Bedienung ist hier ganz einfach. Man klickt auf "Produktdesigner starten" und kann danach die gewünschte Marke auswählen und nach einem Klick auf "Weiter" kann man die verfügbaren Produkte der Marke ansehen und davon eins auswählen. Wenn man seine Auswahl dann bestätigt, kommt man zu den Motivvorlagen für das Produkt. Die Motivvorlagen variieren je nach Produkt! Auch wenn es z.b. ein Balea Duschgel ist, so können die Vorlagen für Grapefruit und Kokos unterschiedlich sein.
Habt ihr euch für eine Vorlage entschieden, müsst ihr wieder mit Weiter bestätigen und man gelangt zu einem kleinen Bearbeitungsbereich. Im oberen Teil kann man sehr unkompliziert Bilder von seinem Computer oder Facebook hochladen. Die Bilder kann man dann per Drag&Drop auf das Produkt ziehen. Dabei müsst ihr gucken, in welchen Bereich man das Bild ziehen kann. Deutlich wird es beim Ziehen durch einen gestrichelten Rahmen um den Bereich. Je nach Motiv ist die Platzierung eingeschränkt. So könnt ihr beim Teddy-Motiv den Teddy z.b. nicht ersetzen.
Unter dem Foto-Uploadbereich gibt es noch einen Bereich für Hintergrundfarben und Muster. Die Farben und Muster müsst ihr auch per Drag&Drop auf die gewünschten Bereiche im Produkt ziehen! Zunächst habe ich das nicht ganz verstanden, aber wenn man rausgefunden hat, macht es Sinn.

Ganz unten könnt ihr dann einen Namen und einen Untertitel für euer Produkt eingeben. Die Schrift könnt ihr umfärben oder auch die Position durch entsprechende Leerzeilen beeinflussen. Danach müsst ihr die Produkte nur noch in euren Warenkorb packen und sie werden dort gespeichert. Ihr könnt also noch mehr Designs erstellen :-) Das einzig Blöde an der Sache ist, dass man die Produkte nicht mehr bearbeiten kann, wenn sie im Warenkorb sind. Mal angenommen man erstellt drei Produkte und wenn man sich dann den Warenkorb anguckt und einem beim ersten Duschgel ein Rechtschreibfehler auffällt...tzja dann muss man das erste Duschgel löschen und nochmal komplett neumachen. Das finde ich etwas schade und ich hoffe, dass dm hier künftig noch das Bearbeiten ermöglicht.

Für meine drei Duschgels habe ich jeweils die Leer-Vorlage genommen.

Was außerdem wichtig ist, ist dass der Preis immer gleich bleibt. Ihr wählt also euer Produkt aus und es ist egal wieviele Bilder und Muster ihr auf das Produkt packt - der Preis verändert sich nicht. Das finde ich sehr gut, da ich es von anderen Druck-Services kenne, dass die auch mal ganz gerne nach Anzahl der Farben den Preis variieren.
Preislich finde ich den Service auch gut. Klar kostet so ein Balea Duschgel normal nicht mal einen Euro, aber selbst für 2,75€ ist es nicht teuer! Ich finde es hingegen echt günstig, da ich deutlich höhere Preise gewohnt bin, wenn es darum geht individuell bedruckte Sachen zu erstellen.

So schwafel schwafel zur Anwendung, kommen wir zum Ergebnis ;-) Hier habe ich mal Nahaufnahmen vom Druck meiner drei Duschgels gemacht:

Wie ihr sehen könnt, variiert die Qualität ziemlich. Das blaue Duschgel (links) hat es dabei am schlechtesten erwischt. Eigentlich war das Ausgangsbild recht groß, aber vielleicht nicht groß genug - ich weiß es nicht. Jedenfalls sind hier bei nahem Hinsehen viele Pixel zu erkennen und das Bild rauscht dadurch ganz schön. Wenn man es aber normal stehend anguckt, ist das nicht so schlimm, da es bei diesem Bild als Stilmittel durchgeht und dem Gesamteindruck keinen Abbruch tut.

Das pinke Duschgel (mitte) hat es am besten erwischt. Hier sieht man nur ganz normale Druckpixelchen, die wirklich nicht auffallen, außer man geht (wie ich hier) quasi mit der Lupe ran xD Also sieht gestochen scharf aus, auch die blauen Blitzchen sind gut zu sehen. Natürlich spielt auch hier das Ausgangsmaterial eine Rolle - das Bild ist "solid" (also mit scharfen Kanten) coloriert und hat deutliche schwarze Konturen. Außerdem war es auch recht groß und besitzt eine geringe Detailtiefe im Vergleich zu den anderen beiden.

Das orange Duschgel ist auch gut geworden. Es ist ein Rauschen zu sehen, aber das fällt auch nur bei genauem Hinsehen auf. Das Bild wurde gut raufgedruckt, obwohl es mit den teilweise aquarellig wirkenden Schattierungen auch kein leichter Kandidat für den Drucker ist.

Nachdem ihr diese Nahaufnahmen gesehen habt, schaut euch nochmal das Bild oben an. Da hat alles einen normalen Abstand und man erkennt das Rauschen so gut wie garnicht.

Von hinten sehen die Duschgels aus wie jedes andere Balea-Duschgel, da hier natürlich Inhaltsstoffe und Anwendungshinweise stehen müssen ;-)


Lieferzeit war ungefähr eine Woche. Wenn man es sich schicken lässt, bezahlt man nochmal 2,59€ Versandkosten dazu - soweit ich weiß egal wieviel man bestellt. Man kann sich die Produkte aber auch in seinen dm-Markt liefern lassen, dann zahlt man keinen Versand! Also wenn ihr einen dm-Markt in der Nähe habt, lohnt sich das.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Produktdesigner. Das Erstellen der Produkte geht wirklich einfach, nur die fehlende Bearbeitungsmöglichkeit für Produkte im Warenkorb stört mich. Der Preis ist gut und man bekommt dafür ein sehr individuelles Geschenk für sich oder andere. Die Qualität ist hier schwankend - woran genau das liegt wage ich nicht zu sagen, da genauso gut mein Ausgangsmaterial schuld sein kann (hier drauf achten, dass ihr möglichst große Bilder nehmt! Wer hier 100x100 Pixel Bilder vergrößert ist selbst Schuld.) - aber dennoch wirklich gut!
Also wenn ihr eine kleine Geschenkidee sucht, werdet ihr hier sicherlich fündig :-)

Kennt ihr den Produktdesigner von dm? Habt ihr schon ähnliche Dienste genutzt?

Liebe Grüße,

Sarah <3

Kommentare:

  1. Danke für deinen Test.
    Ich habe mir jetzt meine Duschgelserie erstellt und kann es kaum erwarten die Flaschen abzuholen.

    AntwortenLöschen
  2. wie hast du es geschafft das das balea zeichen und dieser untere kasten nicht auf dem bild zusehen ist?

    AntwortenLöschen