Sonntag, 6. Januar 2013

Keine Tea Time...aber ausruhen tun wir uns trotzdem

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es erstmal keine Tea Time - ab nächsten Sonntag wird gestartet :-) Bin ja zur Zeit nicht zu hause und habe daher auch meine Tees nicht hier *gg*

Stattdessen stelle ich euch einen Lack aus der Siberian Call LE von Catrice vor.

Wie ihr auf dem Bild lesen könnt, handelt es sich um die Farbe "C04 Rest in the forest". Sie scheint sehr beliebt zu sein - zumindest war sie bei uns einen Tag später weg und auch auf Aufstellerbildern anderer Blogger fehlt sie. Also wer sie noch ergattern will, sollte sich beeilen und die Augen auf halten :-) Leider konnte ich nur mit Blitz ein gutes Bild machen, allerdings stellt das Bild die Farbe auch sehr realistisch dar! Es sind 10ml enthalten und der Lack hat 2,49€ gekostet!

Hier seht ihr den Lack mit einer normalen Zimmerlampe - also keine Tageslichtlampe. Die Farbe sieht man aber am ehesten auf den Bildern mit Blitz:

Von der Deckkraft her scheint der Lack eher ein Topper zu sein, allerdings trage ich ihn gerne solo. Auf den Bildern seht ihr 3 lackierte Schichten mit dem essence BTGN Top Sealer und trotzdem scheint auf den Nägeln noch das Weiße durch. Ich finde allerdings, dass der Lack trotzdem sehr schön aussieht. Es ist ein grau-brauner Grundton mit einigen silbernen und vielen pinken klinen Glitzerpartikeln. Je nach Lichteinfall ist der Lack mal mehr und mal weniger pink-schimmernd. Durch die Reflexe auf dem Lack fallen auch die durchscheinenden Nagelspitzen kaum noch auf :-)

Ich finde den Lack wunderschön. Es ist ein eher gedeckter Ton, welcher mit einem tollen Effekt daherkommt, so dass er doch wieder ganz besonders aussieht :-) Also wenn ihr ihn noch irgendwo seht, schnappt zu <3

Wie gefällt euch der Lack? Welche Produkte habt ihr so aus der Siberian Call LE?
Ich muss ja sagen, dass ich diese LE wahnsinnig toll finde. Ich werde in den nächsten Tagen auch noch einige der anderen Produkte vorstellen, denn ich habe mir noch 2 weitere Lacke, eine Lip Cream, beide Blushes und 2 Lidschatten mitgenommen. Was interessiert euch davon am meisten? :-)

Liebe Grüße,

eure Sarah <3

Kommentare:

  1. Hmm... also es stimmt schon, dass die meisten in meinem Studio doch relativ "Normalgebaut" sind. Aber das heißt noch lange nicht, dass man sportlich ist. Ich bin z.B. wirklich die unsportlichste Person die ich kenne. Ich kann GAR NIX. Habe keine Kondition, bin nicht dehnbar, mein Gleichgewichtssinn ist mies, Rhatmusgefühl hab ich auch keines, etc. Kannst dir also vorstellen, wie bei mir die Übungen aussehen. :D Kugel da manchmal am Boden rum und denke mir auch "Hilfe, beamt mich weg!". Aber muss sagen mir ist das ziemlich wurscht was dann die anderen denken. :-) Gibt außerdem einige die auch eher so in der Gegend rumkugeln. Und dann kugelt man halt gemeinsam rum. ;-) Letztens war im Zumba-Kurz z.B. ein Mann mit etwa 55-60 Jahren, leicht untersetzt und eben zwischen all den Frauen... Und trotzdem hat er brav mitgetanzt und sich nix geschissen. ;-) Also das find ich mutig und es haben ihn auch alle gelobt und keiner hat ihn ausgelacht oder so... :-)
    Insofern: Scheiß drauf was die anderen denken. :-)

    AntwortenLöschen